Elbriot 2016

Auf der Sonnenseite des Heavy Metal

Was für ein Festival-Wochenende. Während in Dinkelsbühl das Summerbreeze ausgeklungen ist, bot Hamburg Musikfans am dritten Augustwochenende gleich zwei Veranstaltungen, auf denen zu harten Klängen ausgelassen gefeiert werden konnte.
Das Elbriot auf dem Hamburger Großmarktgelände fand in diesem Jahr erstmal an zwei Tagen statt. Während insgesamt zwölf Bands auf der Open Air-Bühne ihr Können zeigten, tummelten sich die Besucher bei Sonnenschein auf dem übersichtlichen Gelände. Das Elbriot zeigt: Es braucht nicht immer von allem mehr und mehr, um ein gelungenes Konzert-Erlebnis auf die Beine zu stellen.

_MG_9907_Elbriot_Tag_1_20160819_HiRes_by_sensche
©Marco Sensche

Weiterlesen „Elbriot 2016“

Meine Festivalsaison 2016

Ein Heimspiel als Festivalsommer

Wenn der Sommer beginnt, steigt bei Festivalgängern die Vorfreude auf sorglose Wochenenden voll guter Musik. Und vor allem in diesem Jahr hatte ich große Pläne. Sie hätten gelingen können, wenn mich nicht zwischendurch unumgängliche Details des Studentenlebens ereilt hätte. Auf dem Hamburger Großmarkt komme ich dieses Wochenende trotzdem noch auf meine Kosten – vor allem aufgrund einer Band, die sich durch meine diesjährige Festivalliste zog.

IMG_8109
©Katharina Börries, 2014

Weiterlesen „Meine Festivalsaison 2016“

Nightwish – Endless Forms Most Beautiful

 Imaginaerum die zweite – Nur anders.

Nach einer turbulenten Vergangenheit soll nun ein neues, bestehendes Kapitel in ihrer Bandgeschichte anbrechen: Seit 2013 ist Amazone Floor Jansen die neue Sängerin der Band Nightwish. Als erste Krönung der Zusammenarbeit brachten die Finnen heute ihr achtes Studioalbum heraus. Doch schon im Vorfeld wurde harsche Kritik geäußert. Die Auskopplungen schlugen nicht ein und spalteten die Geister, da man mit einer solchen Powerfrau im Team doch einiges mehr erwartet hatte. Und auch das Gesamtwerk steht sich letztendlich selbst im Weg. Gefangen im ewigen Soundtrack.

Nightwish2015c_web-4

Weiterlesen „Nightwish – Endless Forms Most Beautiful“

Jörn Schubert, Neopera

Once I had a dream…

Sie sind eine frische Band. Sie kommen aus Hamburg. Und sie rocken! Bereits im Uniscene-Interview hat Jörn Schubert, Gründer und erster Gitarrist der Symphonic-Metal-Band Neopera, mir verraten, was seine Musik ausmacht. Doch wie kam es überhaupt zur Gründung? Und wer sind die Bandmitglieder, die sich seinem Traumprojekt anschlossen? Um das Nightwish-Zitat aus dem Titel zu Ende zu bringen: Jörn kann mit Recht von sich behaupten: Once I had a dream … and this is it!

_MG_7992  WEB
Jörn (Mitte) und seine Band Neopera

Weiterlesen „Jörn Schubert, Neopera“