Vorkassenbetrug: Schwindel über Online-Wohnungsportale

Tausche Geld gegen Enttäuschung – Das böse Spiel mit Billig-Wohnungen

Tagtäglich suchen gerade in Großstädten wie Hamburg viele Menschen eine passende Wohnung. Entscheidend sind dabei oft die Kosten, denn durch die Mietpreiserhöhungen und die ohnehin schon hohen Stadtpreise, wird es immer schwerer, etwas Passendes zu finden. Eigentlich klar, das Betrüger hier ihr Geschäft machen wollen.

Man weiß es und trotzdem läuft man Gefahr, darauf hereinzufallen. So ging es uns selbst erst in der letzten Woche (03/13).
Mein Freund und ich unterhielten uns generell über Wohnungen, in welchem Stadtteil von Hamburg wir gern leben würden. Altona-Altstadt wurde genannt. Abends saßen wir gemütlich zusammen und schauten interessehalber in Online-Portalen nach geeigneten Angeboten.
Erste Anzeige: 57 m^2 Wohnung in Altona-Altstadt, wunderbarer Grundriss, tolle Lage, 300 Euro.
Wir sahen genauer hin. 300 Euro INKLUSIVE Nebenkosten. „Das ist ein Fake“, meinte er sofort. Gut, dachte ich, wahrscheinlich. Aber probieren sollte man es. Also schickte ich einfach eine Kurznachricht, in der wir nach einem Besichtigungstermin fragten.

Am nächsten Tag kam folgende Antwort:

„Hello,
Sorry for my late response, but I’m in London (United Kingdom) right now, and I have been very busy at work. Anyway, thank you for your interest in renting my apartment. The price of the monthly rent is 300,00 EUR (the price includes utilities costs) . I own the apartment and i left with my work for a 5 years contract in United Kingdom, so I decided to rent it. The apartment is in perfect condition, no need for additional repairs what so ever.
So, if you are interested in renting my apartment, please email me back for more details.
Best regards,
Laura Kerber“

Oh mein Gott, vielleicht ist doch alles echt! Mein Freund war arbeiten, also schrieb ich sofort eine Nachricht. Schade, dass die Vorsicht vom Vortag nun kaum noch vorhanden war. Ein paar Sätze später hatten wir alles ausgetauscht, was in unsere Rückantwort sollte. Wir wollten so schnell es ging alle nötigen Infos von ihr bekommen und entschieden daher, ein wenig über uns zu erzählen; zum Glück nur Allgemeines wie zB Berufsbezeichnung, Studiengang, Alter. Wir gingen schließlich von einer echten Anzeige aus und wollten daher von Anfang an klären, ob wir als Mieter in Frage kommen würden (junges Paar, Ausbildung/Studium). Email kontrolliert, nichts vergessen, jetzt könnte man absenden.
Erst dann erwachte wieder erstes Misstrauen. „Ich würd mir das ja echt gern mal angucken, kann mir das eigentlich nicht vorstellen“, schrieb mein Freund kurz darauf. Wir erklärten es uns damit, dass die Besitzerin ja nur befristet jemanden zur Untermiete suchte und offenbar genug Geld hatte. Denn für den Preis würde diese Wohnung auf normalem Wege nie vermietet werden!
Als ich mir die Anzeige noch einmal genauer ansehen wollte, Überraschung: Nicht mehr verfügbar. Gedanklich schon im siebten Himmel hielten wir das für weniger wichtig. Garantiert hatte Laura schon eine Menge Nachrichten erhalten oder die Anzeige sogar für uns rausgenommen. Dass die Wohnung möglicherweise vom Portal selbst entfernt worden war, war durch nichts zu erkennen. Weder ein Vermerk, noch eine Nachricht des Portals an uns, die besagte, dass wir gerade mit Betrügern zu tun hatten.
Abends suchten wir noch einmal nach Details im Internet. Wenn Laura so „busy“ war, konnte sie natürlich nicht gleich antworten. Wir fanden die gleiche Wohnung wie „unsere“, gleiche Adresse, anderes Stockwerk, allerdings für ca. 900 Euro warm. Das Dreifache für die offensichtlich baugleiche Wohnung? Laura würde es uns sicher erklären können.

Am nächsten Tag kam einfach keine Antwort, bis ich schließlich den Spamordner blinken sah. Wir waren total aufgeregt, hatten wir doch die ganze Zeit schon etwas im Postfach!

„Hello,
You can rent the apartment for min. 2 months and max. 5 years but we can renew the contract. The apartment is fully furnished, but if you want, you can rent it unfurnished. 
As I told you in my first e-mail, I am in UK with my work right now. Before leaving Germany I had prearranged the deal with Airbnb Company so my presence in Germany isn’t necessary. The keys and all needed papers are in their possession, ready for delivery. You will have 3 days to inspect the the apartment before rent it. Airbnb will start the delivery for the keys and the contract to you, but first you must deposit the value of 2 rental months (600 euro) in their account. So if you want to make this deal please login to the http://www.Airbnb.com website, and after that please send me the following details:
 
Full name and address
Shipping address
Airbnb username
 
After I’ll receive your details I will forward them to Airbnb  and I will proceed the order. Airbnb will contact you with all the details that you need, to complete this deal. Waiting your email with the requested details.
Best regards,
Laura Kerber“

Begeisterung machte sich nicht unbedingt breit. Anscheinend stellten alle Interessenten dieselben zwei Fragen, da die Mails von Laura immer die gleichen waren, wie wir später in verschiedenen Foren herausfanden. Wie lange könnte man die Wohnung mieten? Wie käme es zu einer Besichtigung?
Was mich wunderte war, dass ich einerseits auf die entfernte Anzeige hingewiesen und zudem vorgeschlagen hatte, zu skypen, damit wir uns einmal persönlich sehen konnten, ohne dass darauf eingegangen wurde.
Wir waren empört darüber, 600 Euro im Voraus für etwas bezahlen zu sollen, was wir noch nicht einmal gesehen hatten. Vor allem war die Anzeige nicht einmal im Airbnb-Portal zu finden, auf das in der Mail ausdrücklich hingewiesen wurde.
Diese Vorabbezahlung machten meinen Freund so stutzig, dass er beschloss, Laura Kerber zu googlen. Es gab Bilder und Accounts von vielen Lauras, vor allem aber gab es auch viele Einträge bezüglich der Stichworte „Betrug, „London“, „Airbnb“, „Wohnung“.
Nun war nicht mehr zu verleugnen, dass die anfängliche Fake-Annahme richtig war.

Ich habe das Thema hier im Blog verarbeitet, da ich selbst sehr bestürzt über diese Art der Ausbeute bin. Denn wenn es bei einem Umzug etwas Unangenehmes gibt, dann von einer Stadtbesichtigung zur nächsten zu laufen. Von Anfang an gingen viele Kommentare bei mir ein und ich hoffe, dass dieser Artikel dazu beitragen kann, andere vor der Masche zu schützen.
„Laura“ hat übrigens noch eine Mail von uns bekommen.
Leider hat sie noch nicht darauf geantwortet

Ich möchte hiermit noch auf zwei Blogs hinweisen, auf denen weitere Alias-Namen vermerkt sind:

https://wohnungsbetrug.wordpress.com

http://wohnungsbetrug.blogspot.de/2013/01/alias-laura-kerber-laurakerber00gmailco.html

Nachtrag: Kurz nach der Veröffentlichung hat das Portal, in dem die Anzeige aufgegeben wurde, sich doch bei uns gemeldet, um vor Betrug zu warnen. Doch ich bin sicher, der ein oder andere hätte bereits seine Daten herausgegeben.

Nachtrag 2016: Im Interview mit Pressesprecher Julian Trautwein habe ich nachgefragt. Sind die Betrugsfälle bekannt? Und vor allem: Warum können sie nicht verhindert werden?

Zum Interview geht es hier

210 Kommentare zu “Vorkassenbetrug: Schwindel über Online-Wohnungsportale

  1. Hallo, hatte eben das Vergnügen mit einer Michele Barile. 525,00 € voll möbliert in HD Neuenheim. Sie wollte auch die Kaution und die 1. Miete im Voraus und alles geregelt über Airbnb. Vorsicht Betrug!!!

  2. Brandaktuell vom 04.10.2017. 1-Zimmerwohnung in Stuttgart, vollmöbliert und incl. aller Kosten für 350,00 € Warmmiete und 700,00 € Kaution. Email wird von einem Jonathan Addy, der angeblich in England wohnt, verschickt. Es soll über airbnb Vorkasse geleistet werden. Achtung Betrug – Finger weg !!!

  3. Hallo, auch in Frankfurt am Main jetzt gleiche Masche. Unter Name Alice Hermione.
    450 + 450 Euro wollen gleich über Western Union haben auf Name Edvard Raduz.:)) Gut das ich rechtzeitig recherchiert habe. Bin noch extra zu Adresse gegangen. Entspricht nicht die Beschreibung.
    Aufpassen liebe Menschen!!!! Es ist ein Betrug!!!

  4. Hallo;
    wurde so eben von einer Alice Hermione kontaktiert, die 760€ im Voraus erhalten wollte… Betrug !

  5. Pingback: Vorkassenbetrug: Schwindel über Online-Wohnungsportale – storyboard430

  6. The same happened here in Munich and I’m new here. Thanks to your Blog , this made me definitely cut my communication with „Julie Rosming“. I guess the real folks of the names they are using are bloody blindsided.

  7. Auch heute hier in Böblingen, fast der gleiche Text, wie im Artikel, mit einer Dame, Aura Robert, die angeblich in Italien arbeitet. Mich haben auch die sterilen Designerwohnungsphotos ohne Spur, das dort jemand gelebt hat, stutzig gemacht.
    Susanne, 23.10.2017

  8. Bei uns kam Herr „Bergmann“ eigentlich aus Griechenlan und wollte über 1000 Euro damit wir die Schlüssel für die Besichtigung bekommen. Alles Betrug, niemals Geld überweissen!! Finger weg wenn irgentetwas komisch erscheint!

  9. Achtung! Auch in Köln Ehrenfeld, Wohnung für 640 Euro warm von Daniela Blank! Betrug!!!!! Meine Tochter sucht eine Wohnung und ist auf sie über immobilienscout gestoßen.

    • auch der gleiche Text, nun dass sie in Milano einen Auftrag bekommen hat. Sie wollte alle Daten haben, ID von Pass, Adresse, Tel. u. s. w. und angeblich das Ganze über airbnb entwickeln. Nach Anfrage hat aber nie den Link der Wohnung bei airbnb gegeben. Sie wollte 1000 Euro Kaution und 600 Euro Deposit für Schlüssel!

  10. Vorsicht! Betrug! Am 26.09.2017 antwortete der angebliche Vermieter unter dem Namen Lewis Barkley auf meine Nachfrage hin zu einer luxuriösen und günstigen 2-Zimmer-Wohnung in Frankfurt am Main:

    „Hallo,

    Die Wohnung ist verfügbar. Die monatliche Miete ist 500€
    (einschließlich Stromkosten, Gaskosten, Wasserkosten und
    TV-Internetzugang, 2 Parkplatz-Tiefgarage). Die Kaution ist 1.000€.
    Zu Beginn Ich habe ein paar Fragen:

    – Wie lange wollen Sie bleiben?
    – Wie werden Sie zahlen die Miete?

    Die Haustiere sind erlaubt. Sie können mieten die Wohnung von minimal
    1 Monat bis zu 10 Jahren (mit Verlängerungsmöglichkeit). Die Wohnung
    haben Möbel aber ich kann es zu entfernen falls Sie es wollen. Die TV
    und Internetverbindung sind enthalten im Mietpreis. Innenausrüstung:
    Waschmaschine, Mikrowelle, Staubsauger, Kühlschrank, Herd. Ich reise
    mit meinem Job und ein Treffen von Angesicht zu Angesicht ist nicht
    möglich. Wir können nutzen eine Immobilienagentur für diese Miete
    Prozess. Ich komme aus Großbritannien also bitte entschuldigen mich
    mein schlechtes Deutsch.
    Sie können sehen Bilder hier: https://goo.gl/photos/chJTMupnfHLg6bf76
    Danke,“

    Und in einer 2. E-Mail:

    „Hallo,

    Danke für Ihre E-Mail. Adresse: Wilhelm-Beer-Weg 155A, Frankfurt am Main 60599.
    Das warmmiete ist 500€ monatlich. Die Kaution ist 1.000€. Die Gesamtmenge ist 1.500€ (Ein Monat und die Kaution).
    In der monatlichen Miete du hast inbegriffen: Stromkosten, Gaskosten, Wasserkosten, TV-Internetzugang, 2 Parkplätze, Müllentsorgung.
    Ich bin bereit zu senden Ihnen die Schlüssel so dass Sie besuchen und überprüfen die Wohnung. Die Übergabe der Schlüssel und der Mietvertrag (Von mir signiert) wird werden gemacht von Airbnb (airbnb. com). Diese Miete Prozess-Service geben einen Schutz für beide von uns.

    – Achtung – Das Geld muss geschickt bei Airbnb bevor du erhalten die Schlüssel. Wenn Sie zustimmen Senden Sie mir Ihre Daten zu starten die Transaktion. Nachdem ich erhalten die Bestätigung von Airbnb dass Sie machte den Transfer, Ich werde senden das Paket mit dem Mietvertrag und die Wohnung Schlüssel. Ich werde senden die Tracking-Nummer zu Airbnb und zu Ihnen. Wenn Sie nicht mögen die Wohnung Airbnb erstatten die Übertragung in Ihrem Bankkonto. Wenn du zustimmst zu mieten die Wohnung Airbnb sendet die Übertragung in mein Bankkonto.

    Zu starten die Transaktion Ich brauche die folgenden Angaben:

    Vollständiger Name:
    Straße:
    Stadt:
    Postleitzahl:
    Land:
    Handynummer:

    – Wenn du willst bezahlen im Voraus für 6 Monate oder 1 Jahr, ich kann machen ein Rabatt. Für 6 Monate du wirst zahlen 2.500€ ( + 1.000€ Die Kaution) und für 1 Jahr du wirst zahlen 4.500€ ( + 1.000€ Die Kaution).
    – Wie viel Sie wollen zu zahlen: 1.500€ (Ein Monat und die Kaution), 2.500€ (für 6 Monate + 1.000€ Die Kaution) oder 4.500€ (für 1 Jahr + 1.000€ Die Kaution)?

    Ich werde für die Dienste der Agentur zahlen, so dass es keine Kosten für Sie.

    Vielen Dank!“

  11. Vorsicht! Betrug! Am 8.11.2017 antwortete der angebliche Vermieter unter dem Namen Lewis Barkley auf meine Nachfrage hin zu einer luxuriösen und günstigen 2-Zimmer-Wohnung in Kufstein

    „Hallo,

    Die Wohnung ist verfügbar. Die monatliche Miete ist 500€
    (einschließlich Stromkosten, Gaskosten, Wasserkosten und
    TV-Internetzugang, 2 Parkplatz-Tiefgarage). Die Kaution ist 1.000€.
    Zu Beginn Ich habe ein paar Fragen:

    – Wie lange wollen Sie bleiben?
    – Wie werden Sie zahlen die Miete?

    Die Haustiere sind erlaubt. Sie können mieten die Wohnung von minimal
    1 Monat bis zu 10 Jahren (mit Verlängerungsmöglichkeit). Die Wohnung
    haben Möbel aber ich kann es zu entfernen falls Sie es wollen. Die TV
    und Internetverbindung sind enthalten im Mietpreis. Innenausrüstung:
    Waschmaschine, Mikrowelle, Staubsauger, Kühlschrank, Herd. Ich reise
    mit meinem Job und ein Treffen von Angesicht zu Angesicht ist nicht
    möglich. Wir können nutzen eine Immobilienagentur für diese Miete
    Prozess. Ich komme aus Großbritannien also bitte entschuldigen mich
    mein schlechtes Deutsch.
    Sie können sehen Bilder hier: https://goo.gl/photos/chJTMupnfHLg6bf76
    Danke,“

    Und in einer 2. E-Mail:

    „Hallo,

    Danke für Ihre E-Mail. Adresse: Wilhelm-Beer-Weg 155A, Frankfurt am Main 60599.
    Das warmmiete ist 500€ monatlich. Die Kaution ist 1.000€. Die Gesamtmenge ist 1.500€ (Ein Monat und die Kaution).
    In der monatlichen Miete du hast inbegriffen: Stromkosten, Gaskosten, Wasserkosten, TV-Internetzugang, 2 Parkplätze, Müllentsorgung.
    Ich bin bereit zu senden Ihnen die Schlüssel so dass Sie besuchen und überprüfen die Wohnung. Die Übergabe der Schlüssel und der Mietvertrag (Von mir signiert) wird werden gemacht von Airbnb (airbnb. com). Diese Miete Prozess-Service geben einen Schutz für beide von uns.

    – Achtung – Das Geld muss geschickt bei Airbnb bevor du erhalten die Schlüssel. Wenn Sie zustimmen Senden Sie mir Ihre Daten zu starten die Transaktion. Nachdem ich erhalten die Bestätigung von Airbnb dass Sie machte den Transfer, Ich werde senden das Paket mit dem Mietvertrag und die Wohnung Schlüssel. Ich werde senden die Tracking-Nummer zu Airbnb und zu Ihnen. Wenn Sie nicht mögen die Wohnung Airbnb erstatten die Übertragung in Ihrem Bankkonto. Wenn du zustimmst zu mieten die Wohnung Airbnb sendet die Übertragung in mein Bankkonto.

    Zu starten die Transaktion Ich brauche die folgenden Angaben:

    Vollständiger Name:
    Straße:
    Stadt:
    Postleitzahl:
    Land:
    Handynummer:

    – Wenn du willst bezahlen im Voraus für 6 Monate oder 1 Jahr, ich kann machen ein Rabatt. Für 6 Monate du wirst zahlen 2.500€ ( + 1.000€ Die Kaution) und für 1 Jahr du wirst zahlen 4.500€ ( + 1.000€ Die Kaution).
    – Wie viel Sie wollen zu zahlen: 1.500€ (Ein Monat und die Kaution), 2.500€ (für 6 Monate + 1.000€ Die Kaution) oder 4.500€ (für 1 Jahr + 1.000€ Die Kaution)?

    Ich werde für die Dienste der Agentur zahlen, so dass es keine Kosten für Sie.

    Vielen Dank!“

  12. Auch in Würzburg treibt eine „Aura Robert“ Ihr Spiel mit einer Wohnung in der Bahnhofstraße 2, die über „Immo-Welt“ angeboten wird. Nur leider befindet sich dort das „Sitft Haug“ (Kirche)… Also, an alle die in Würzburg eine Wohnung suchen, aufpassen !!

  13. Hatte gerade auch mit einem Erakil Camarillo Kontakt, der angeblich in Spanien lebt und in Baden-Baden eine Wohnung vermieten will. Den Schlüssel soll man per Vorkasse bekommen und der Vertrag soll über Airbnb laufen.

  14. Hallo, heute ist mir dasselbe in Göppingen passiert. Habe mich schon mega auf eine Antwort bezüglich einer Wohnung gefreut und auch gleich geantwortet. Meine Daten einer fremden Person zu senden machte mich stutzig und so Stoß ich auf diese Seite. Bei mir war es ein Robert Kerr.
    Anzeige zu erstatten bringt denke ich so oder so nichts.
    Hello,

    I’m very happy to hear from you. As I said now I’m in London, United
    Kingdom with my job. I’m ready to send you the keys so that you can visit
    and check the apartment, before you rent.
    The key transfer and rental contract (signed by me) are made by Bolton
    Rentals, they will also help us to help a third transaction so you can feel
    safe.
    (www.bolton-rents.com )

    To start the transaction with Bolton Rentals, you must send me all this
    information:

    I also need a attached ID, Passport or Drive License (front and back);
    Selfie-Photo with you, The picture must be high quality and clear.
    Please view EXEMPLE of the Selfie Photo and ID : https://imgur.com/a/Ihpqo

    Your phone number;
    Your Full Name;
    Your Full Address where do you live now;
    Your Facebook (optional);

    *The contract will be electronic and must meet the required standards above.

    After I have all this information I will send the keys directly to your
    address and you can go to see the apartment and make a decision.
    If you are satisifed of my apartment, we will make the lease and all the
    necessary steps for renting. I’m waiting for the answer.

    Thank you !

  15. Jetzt ist es mir auch passiert…. irgendwie kommt der Gedanke sofort „das kann nicht echt sein“ aber man hat auch kurz die Hoffnung doch Glück zu haben!

    Bei mir war es Michele Barile…. Wohnung sei in Dortmund…. ansonsten der Standardtext in englisch ….. very busy…. a 5 years contract in Calvizzano-Italy….. The price of the monthly rent is 350,00 EUR (the price includes all utilities costs)….. airbnb ….. bla bla bla!

    Habe die Anzeige zumindest bei ImmobilienScout24 gemeldet, glaube es bringt nur nicht viel!

    Danke für eure Warnung!!!

  16. Auch ich hatte das Vergnügen mit einer Monika Hillebrand. Und hab Gott sei dank, mich darüber informiert und diese Seite gefunden.

    Danke für die Info.

  17. Pingback: Looking For Apartment – Scam | Shichika aka "DV" (DeeVee)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s