Top 10: Filme, die mich prägten

Von bösen Kätzchen und Geistergeschichten

Was ist dein Lieblingsfilm? Auf diese Frage weiß ich irgendwie nie eine spontane Antwort. Ich bin niemand, der Filme oft hintereinander immer wieder sehen kann. Ich mag keine Komödien und auch keine Nicholas-Sparks-Gedächtnis-Schnulz-Filme. Dafür stehen Geister, Schauergeschichten, spannende Thriller und History bei mir sehr hoch im Kurs. So viel weiß ich.

Als auf Facebook nun einige Freunde und Bekannte bei einer Challenge zehn Tage lang die Filme vorstellten, die sie geprägt haben, habe ich nochmal genau darüber nachgedacht. Ein absoluter Lieblingsfilm ist dabei zwar nicht herausgekommen, dafür aber sehr persönliche Top 10 mit Filmen, die ich immer wieder gern aus dem Regal krame – oder denen ich mich wie im ersten Fall endlich mal stellen muss.

644173_original_R_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de
Rainer Sturm / pixelio.de

[Walt Disney, Der Herr der Ringe und die Harry Potter-Filme sind an dieser Stelle der Fairness halber ausgeklammert. Aus der Reihenfolge ergibt sich keine Präferenz – die Filme sind chronologisch entsprechend ihres Erscheinungsjahres angeordnet.]

Weiterlesen „Top 10: Filme, die mich prägten“